Airbus und ein Kaffekränzchen

Ségolène Royal et Angela Merkel, à Berlin le 6 mars. | REUTERS/POOL

Ich bin gerade auf lemonde.fr auf dieses wunderschöne Bild gestoßen, das ich allen Freunden der deutsch-französischen Freundschaft und der Frauenemanzipation natürlich nicht vorenthalten will! Mh, das wär scho was--- *g*

Die Damen haben sich heute zum ersten Mal getroffen, und haben anscheinend nicht nur über Frisuren, Makeup, Klamotten und Männer geredet, sondern auch über den harten politischen Alltag, zu nennen wäre hier der Konflikt um das Airbus-Unternehmen. Deutsche Politiker fürchten, dass der französische Einfluss zu groß werden könnte, und spiegel.de widmet dem Thema auch einen leicht unfreundlichen Artikel (dass das Pendant auf lemonde.fr weitaus freundlicher ist, kann natürlich darauf hindeuten, dass die Sorgen der Deutschen nicht unbegründet sind, was weiß denn ich). Viel spannender sind natürlich Ségolènes Kommentare zu ihrer Wunsch-Kollegin: Das Treffen sei gut verlaufen, in einem angenehmen Klima und mit einer "certaine complicité". Sie schätzt die mutige Seite an Angie, einer "femme très pragmatique".

Ja, die Frauen. Ich bin sicher, die Welt würde ein kleines bisschen besser werden

6.3.07 19:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de